LBS_SR05-085048-01A-feat

Die ersten Schweizer Pilotinnen

Bis in die 1980er Jahre war das Flugzeugcockpit eine fast ausschliesslich männliche Domäne – nicht zuletzt in der „Männerrepublik“ Schweiz, wo erst 1971 das Frauenstimmrecht auf Bundesebene eingeführt wurde. Die schweizweit erste Linienpilotin stellte die Crossair 1983 mit Regula Eichenberger ein. Im Juni gleichen Jahres beschloss auch die Geschäftsleitung der Swissair, eine Detailstudie in Auftrag zu geben, um das

Weiterlesen …

Reisegefährten von Walter Mittelholzer beim Ballspiel am Strand

Walter Mittelholzer als Touristikunternehmer

Der kommerzielle Flugverkehr für Touristen setzte in Europa nach dem ersten Weltkrieg im Jahr 1919 ein. In der Schweiz führten die treibenden Kräfte der Schweizer Fluggesellschaft Ad Astra Aero AG Walter Mittelholzer und Alfred Comte seit den frühen 1920er-Jahren Touristenflüge in den Alpen aus. Da diese in den Wintermonaten eingestellt

Weiterlesen …

14-08-22_etheritage_swissair-luftbilder

„Swissair Luftbilder“ – Bilderwelten No. 4 zeigt die Schweiz von oben

In der Schweiz verhalf der Flugpionier Walter Mittelholzer (1894–1937) dem Luftbild zum Durchbruch. Machte der gelernte Fotograf als Mitglied der kleinen Schweizer Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg noch Luftaufnahmen zu Aufklärungszwecken, entstand daraus nach dem Krieg ein Geschäftsmodell. Die Bilder von Ortschaften, Landstrichen oder einzelnen Gebäuden aus der damals ungewohnten Vogelperspektive verkauften sich gut.

Weiterlesen …

14-02-07_etheritage_swissair-ferner-osten

Der erste Flug der Swissair in den Fernen Osten

Die Schweiz und Japan feiern im Jahr 2014 das 150. Jubiläum der Aufnahme ihrer diplomatischen Beziehungen. Das Bildarchiv wird aus diesem Anlass während des Jahres in loser Folge einige Fotografien mit Bezug zu Japan vorstellen. Hier ein Bild vom Swissair Eröffnungsflug Schweiz-Japan vom 1. April 1957.

Weiterlesen …

12-10-05_etheritage_fotoarchiv-swissair

Bilderwelten No. 2 präsentiert das einmalige Fotoarchiv der Swissair

Als die Swissair 1931 gegründet wurde – unter anderem vom Schweizer Flugpionier und Fotografen Walter Mittelholzer –, hob der helvetische Nationalstolz ab. Die Fluggesellschaft mit dem weissen Kreuz auf rotem Grund wurde nach dem Grounding von 2001 endgültig zum Mythos. Während

Weiterlesen …

12-09-01_etheritage_mittelholzer

Walter Mittelholzer – Flugpionier und Abenteurer

Walter Mittelholzer, gelernter Fotograf, war vom Wunsch getrieben, die Welt aus der Luft zu fotografieren, jedoch nicht, wie der Schweizer Luftfotografie-Pionier Eduard Spelterini, aus dem treibenden Ballon, sondern aus gesteuerten Flugzeugen. Er lernte fliegen und im Flug fotografieren und wurde mit

Weiterlesen …

11-07-08_etheritage_abessinien

Mittelholzers Abessinienflug (1934)

Der Fotograf, Flugpionier und Swissair-Mitgründer Walter Mittelholzer (1894–1937) und seine Crew flogen vom 2. bis 23. Februar 1934 über die Alpen – Athen – Jerusalem – Tel Aviv – Kairo – Assuan mit einem Abstecher nach Petra nach Addis Abeba. Mittelholzer flog 7‘118 km in 46,28h Flugstunden.

Weiterlesen …

<}