Elektrizität aus den Wolken ziehen: Benjamin Franklins ‚Briefe von der Elektricität‘

Elektrizität aus den Wolken ziehen: Benjamin Franklins ‚Briefe von der Elektricität‘

„Eripuit caelo fulmen sceptrumque tyrannis“ (Dem Himmel entriss er den Blitz und das Zepter den Tyrannen) lautet ein Epigramm über Benjamin Franklin, das vom französischen Ökonomen und Minister Anne-Robert Jacques Turgot verfasst wurde (Möhring 2010, S. 253). Es macht deutlich, dass Franklin im 18. Jahrhundert nicht nur als Mitverfasser und Unterzeichner der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung Berühmtheit erlangte, sondern auch als Erforscher der Elektrizität und Erfinder des Blitzableiters. Read more

Meteorologie vor 250 Jahren: Johann Caspar Hirzels Tag-Buch der Witterungs-Beobachtungen

Meteorologie vor 250 Jahren: Johann Caspar Hirzels Tag-Buch der Witterungs-Beobachtungen

Heute geht der 17. Kongress der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) in Genf zu Ende. Als Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UNO) koordiniert sie „die internationale Kooperation für Wetter, Klima, Hydrologie und Wasserressourcen„. Bei der Eröffnung des Kongresses wurde betont, Read more