09 11 13 Etheritage Schweizerland

Woldemar Kaden: Das Schweizerland. Eine Sommerfahrt durch Gebirg und Thal (Stuttgart, 1875-1877)

Der deutsche Volkskundler, Theologe und Verfasser von Reiseliteratur Woldemar Kaden (1838 -1907) leitete im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts die Deutsche Schule in Neapel und war Professor für deutsche Sprache am dortigen Lyceum und Gymnasium.

Weiterlesen …

09 10 13 Etheritage Coxe

William Coxe: Travels in Switzerland and in the Country of the Grisons in a Series of Letters to William Melmonth, Esq. From William Coxe, 3 vol. (London, 1791)

Unter den literarischen und historischen Schriften des englischen Geschichtsschreibers Pastor William Coxe (1747-1828) finden sich Berichte seiner Reisen nach Russland, Schweden, Dänemark und in die Schweiz.

Weiterlesen …

09 04 03 Etheritage Amerikareise

Die andere Grand Tour. Karl Culmanns Beschreibung seiner Amerikareise von 1849/50.

Nach seinem Studium am Polytechnikum in Karlsruhe, trat der später für seine Graphische Statik berühmt gewordene Karl Culmann (1821-1881) eine Stelle als Baupraktikant für Eisenbahnbau im Bayrischen Staatsdienst an.

Weiterlesen …

09 01 16 Etheritage Sonnerat

Pierre Sonnerat: Voyage aux Indes orientales et la Chine: fait par ordre du Roi depuis 1774 jusqu’en 1781 (Paris, 1782)

Pierre Sonnerat (1748-1814) war ein französischer Naturforscher und Entdecker, der mehrere Reisen nach Südostasien unternahm. Von 1769 bis 1772 bereiste er die Philippinen und Molukken, von 1774 bis 1781 Indien und China.

Weiterlesen …

08 12 05 Etheritage Voyageur

Bibliothèque portative du voyageur (Paris, 1801-1806)

Die frühe Reisebibliothek in Buchform enthält 18 Miniaturbände von 92 mal 68 mm, die in einem tragbaren, mit Leder überzogenen Holzkasten wohlgeordnet untergebracht sind. Der Kasten sieht aus wie ein gewöhnliches altes Buch mit Ledereinband und kann mittels eines Druckknopfs im “Buchschnitt” geöffnet werden.

Weiterlesen …