Komm mit auf Tauchfahrt!

Hallo! Ich bin Kim, das Maskottchen aus der Wellen-Ausstellung von focusTerra.

Ich möchte dich gerne mitnehmen in die Welt der Wellen. Bist du dabei?

Wellen-Maskottchen
Kim, das Maskottchen (Oculus Illustration)

Ich bin derzeit in der Sonderausstellung «Wellen- Tauch ein!» von focusTerra unterwegs. Hier zeige ich euch, dass Wellen viel mehr sind als nur Meer. Sie umgeben uns nämlich überall: in der Natur, im Alltag, in der Forschung und in der Kunst. Wellen sind ein grundlegender Bestandteil unseres Lebens – ja, der ganzen Welt. Sie malen den Regenbogen in den Himmel, lassen unser Lieblingslied erklingen und wärmen uns an kalten Tagen. Doch nicht alle sieht man so gut wie eine Welle im Wasser. Die meisten nehmen wir nur indirekt wahr: Die Schallwelle, wenn wir sprechen und hören; den Lichtstrahl, wenn wir etwas sehen; den Röntgenstrahl, wenn unser Körper durchleuchtet wird.

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung mit den leuchtenden Illustrationen (focusTerra / Matthias Auer)

Wellen erzählen Geschichten

Jede Welle hat eine Geschichte, die sie uns erzählt. Wenn wir uns unterhalten, erzählt der Schall unser Gespräch. Der Lichtstrahl vermittelt uns die Farbe eines Gegenstands und der Röntgenstrahl zeigt, wo der Arm gebrochen ist. Genauso berichten uns Erdbebenwellen vom Aufbau der Erde und Gravitationswellen von schwarzen Löchern, die vor Milliarden von Jahren kollidiert sind.

Wellen in der Gesellschaft

Auch in der Gesellschaft gibt es den Begriff der Welle: in der Mode, wenn ein neuer Trend auflebt; in Migrationsbewegungen; bei der Ausbreitung von Krankheiten wie COVID-19. Und du kennst sicher auch die La-Ola-Welle der Fans in einem Stadion, die sich über die Tribünen fortpflanzt?

Landschaften voller Wellen

Auf den grossen, bunten Landschaftsbildern der Ausstellung zeig ich euch, welche Eigenschaften Wellen haben, wie sie sich unterscheiden und wie wir sie in unserem Leben nutzen – sei es natürlich oder technologisch. Du wirst vielleicht überrascht sein zu sehen, dass die Vermessung der Dicke eines Gletschers und die Ultraschalluntersuchung eines Babys im Bauch seiner Mutter mehr gemeinsam haben als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Und wie wir mit unseren Ohren ermitteln, woher ein Geräusch kommt, funktioniert ähnlich wie die Standortbestimmung mittels GPS. Cool, oder?

2_2_reflexion_verl_tastsinn_ohnebeschnitt
Illustration „Hallo Echo“: Lerne die Reflexion von Wellen kennen! (Oculus Illustration)

Experimente

Diesen Teil der Ausstellung liebe ich besonders. Hier könnt ihr zusammen mit mir an vielen Experimenten selbst mit Wellen spielen. Du kannst hören wie ein Delfin, Hochhäuser schwanken lassen oder Lego-Fussballspieler mit Wellen zu Fall bringen. Doch aufgepasst: Wenn dein Foul auffliegt, bekommst du die rote Karte!

ft_wellen_hoerschall-1024x410-1970831
Knochenschall-Station: Hören wie ein Delfin! (Oculus Illustration; focusTerra / Matthias Auer)
ft_wellen_foulelfmeter-1-1024x410-6194361
Lego-Fussballer in Aktion: War es ein Foul oder doch eine Schwalbe? (Oculus Illustration; focusTerra / Matthias Auer)
ft_wellen_erdbeben-1024x410-1450751
Erdbeben-Labor: Welches Erdbeben lässt die Hochhäuser einstürzen? (Oculus Illustration; focusTerra / Matthias Auer)

Wie schön Erdbebenwellen in der Kunst aussehen, zeigt dir die Miniaturversion des Aquaretums im Zürisee in der Enge. Der Springbrunnen in der Ausstellung ist an Erdbeben sowie an die Marsbeben der NASA InSight-Mission gekoppelt, welche seine Bewegung steuern. Aber auch du selbst kannst durch Erzeugen eines eigenen Erdbebens seine Strahlen lenken.

Mini-Aquaretum
Mini-Aquaretum (focusTerra / Matthias Auer)

So, jetzt muss ich wieder an die Arbeit. Ich möchte ja da sein, wenn du uns besuchen kommst. HIER kannst du schon mal über unsere Ausstellung fliegen. Ready for take-off!

Kim


Ausstellung: «Wellen – Tauch ein!»

Zeitraum: 24. August 2021 bis 5. März 2023

Ort: focusTerra – Earth & Science Discovery Center der ETH Zürich, Sonneggstrasse 5, 8006 Zürich

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–17 Uhr, So 10–16 Uhr (Sa geschlossen)

Rahmenprogramm: Führungen und Workshops

Weitere Informationen: www.focusterra.ethz.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.