Nützliche Eisenbahnkarten

Öfters kommt es vor, dass auf Karten, die wir katalogisieren, das Ausgabejahr fehlt. Aus dem Karteninhalt kann auf den ungefähren Zeitraum des Erscheinens geschlossen werden. Markante Veränderungen in der Landschaft, die auf der Karte erfasst werden, helfen weiter, sofern man weiss, wann die Veränderungen entstanden sind.

Beispiel: Eine Karte von Kloten (Kanton  Zürich), auf der der Flughafen noch nicht eingezeichnet ist, stammt aus den Jahren vor der Inbetriebnahme (1948) des Flughafens.

Ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis Anfangs des 20. Jahrhunderts wurden in der Schweiz (und anderswo) zahlreiche neue Eisenbahnlinien gebaut. Aus der Karte „Historische Entwicklung der Eisenbahnen“ kann die Bauzeit der Bahnlinien herausgelesen werden. Diese Karte leistet uns gute Hilfe, wenn es darum geht, eine undatierte Karte aus der Schweiz aus dem 19. Jahrhundert zu katalogisieren.

Die beiden kleinen Kartenausschnitte sehen auf den ersten Blick identisch aus. Auf der rechten Karte endet eine Eisenbahnlinie (schwarz-weiss-schwarz …  gedruckt)  vom östlichen Kartenrand herkommend in Ilanz. Aus der Karte „Historische Entwicklung der Eisenbahnen“ entnehmen  wir, dass diese Strecke  Reichenau-Ilanz (grün gestrichelt) 1903 eröffnet wurde. Wir können also annehmen, dass  der Kartenausschnitt im Jahre 1903 oder später erschienen ist.  Auf der linken Karte wird die Eisenbahnlinie ab Ilanz weiter nach Westen geführt. Leider ist diese Strecke mit dem Eröffnungsjahr auf  der  Karte „Historische Entwicklung der Eisenbahnen“  noch nicht eingezeichnet. Wir wissen jedoch, dass  diese Eisenbahnkarte aus einem Atlas stammt, der 1907 erschienen ist, d.h. der Kartenausschnitt ist irgendwann nach diesem Jahr erschienen.  Noch eine Präzisierung:   das 100jährige Jubiläum der Eröffnung des Teilstücks Ilanz-Disentis wird in diesem Sommer gefeiert, was für uns heisst, dass der Kartenausschnitt mit der weitergeführten Linie  1912 oder später, der Kartenausschnitt , auf der die Eisenbahnlinie in Ilanz endet, zwischen 1903 und  1912 gedruckt wurde.

Übrigens wären diese Überlegungen gar nicht nötig gewesen: die beiden Kartenausschnitte stammen vom Topographischen Atlas der Schweiz (genannt „Siegfriedkarte“) . Auf jedem Blatt dieses Kartenwerkes sind am unteren Rand die Erscheinungsjahre aufgedruckt. Das ältere Blatt stammt aus dem Jahre 1909, das jüngere aus dem Jahr 1912.

(Fast) alle Blätter des Siegfriedatlasses sind in der Kartensammlung einsehbar. Die Karte „Historische Entwicklung der Eisenbahn“ stammt aus dem Atlas der Schweiz und steht in der Handbibliothek im Lesesaal:  http://opac.nebis.ch/F/?local_base=NEBIS&CON_LNG=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=005843745.

Informationen zum Jubiläumswochenende der Eröffnung der RhB-Strecke Ilanz-Disentis vom 16. und 17. Juni sind zwar nicht mehr aktuell. Eine Fahrt durch die Vorderrheinschlucht ist aber auch ohne bengalische Schlucht- Beleuchtung schön:

http://www.rhb.ch/index.php?id=1804

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.