Galileo Galilei: Dialogo […] dove ne i congressi di quattro giornate si discorre sopra i due massimi sistemi del mondo telemaico e copernicano (Florenz, 1632)

Seiner Bedeutung für die Geschichte der Astronomie gemäss ist Galileis Dialogo gleich vierfach in der Sammlung Alte Drucke vorhanden: Die Erstausgabe von 1632, gedruckt von Giovanni Battista Landini in Florenz, eine mit anderen Werken zusammengebundene Ausgabe gedruckt von David Hautt in Strassburg (1635) und zwei von Jean Antoine Huguetan in Lyon gedruckte Ausgaben (1641).

Frontispiz der Ausgabe Strassburg 1635: Aristoteles, Ptolemäus und Kopernikus im Gespräch

Die Ausgaben von 1632 und 1635 zählen zu den äusserst wertvollen Beständen und sind deshalb für die Ausleihe gesperrt. Dafür ist die Ausgabe von 1635 online zugänglich.

Von den zwei an der ETH vorhandenen Ausgaben aus dem Jahr 1641 ist eines online auf e-rara.ch: Rar 4009.

Auch die Suche in Europeana liefert mittlerweile brauchbare Resultate, darunter etwa eine Erstausgabe in der Biblioteca Virtual del Patrimonio Bibliografico: http://bvpb.mcu.es/es/catalogo_imagenes/grupo.cmd?path=11001917.

Weitere Informationen zum Dialogo finden sich auf folgender Website der ETH-Bibliothek: http://www.ethbib.ethz.ch/exhibit/galilei/galileoa1.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.